Behandlungen / Operative Gynäkologie / gynäkologische Onkologie

Wir behandeln sämtliche Erkrankungen der weiblichen Geschlechts-organe einschließlich der Brust und decken das gesamte gynäkologisch-operative Spektrum ab. Die Diagnostik erfolgt unter Einbeziehung modernster technischer Einrichtungen, unsere Operationssäle verfügen über eine hochmoderne Ausstattung. Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit anderen Fachdisziplinen. Im Sinne einer ganzheitlichen Medizin sind unsere Behandlungsverfahren nicht schematisiert, sondern immer der individuellen Krankheitssituation unserer Patienten angepasst.

Wir bevorzugen schonende endoskopische Verfahren (minimal-invasive Chirurgie) und führen folgende Behandlungen durch:

Die auch Hysteroskopie genannte Spiegelung ermöglicht Untersuchungen und kleine Eingriffe. Bei der Ausschabung – auch Abrasio oder Kürettage genannt – wird die obere Schicht der Gebärmutterschleimhaut entfernt.

Eingriffe an Eierstöcken, Eileitern, Gebärmutter, Myomen, Lymphknoten. Sterilitätsdiagnostik, Senkungsoperationen

Von der Scheide aus, laparoskopisch total oder suprazervikal oder durch Bauchschnitt

z. B. Faszien- und Bandrekonstruktion, Gewebeersatz, Operation bei Belastungs- und Drang-Inkontinenz

Infiltrationen dienen zur Behandlung von Rückenschmerzen. Hierzu wird in der Regel eine Mischung aus einem örtlich wirkendem Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum) und einem Entzündungshemmer gespritzt. Bei der periradikulären Infiltration werden gezielt einzelne Nerven durch Injektion an der Wurzel betäubt. Wir führen diese Methode röntgengestützt durch.

Ambulante Behandlung nach neuestem wissenschaftlichen Kenntnisstand

Chemo- und Strahlentherapie

Vor oder nach einer operativen Krebsbehandlung ist oftmals eine Chemo- oder Strahlentherapie notwendig. Im Klinikum Forchheim gibt es die Möglichkeit einer ambulanten Chemotherapie in engem Kontakt mit dem Therapeuten. Strahlentherapien werden in Kooperation mit den umliegenden Kliniken für Strahlentherapie durchgeführt.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unsere Abteilung erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Frau Meister

Chefarztsekretärin

09191 610-208

09191 610 940

Kreißsaal (24-Stunden-Telefon)

09191 610-334

Gynäkologische- und Entbindungsstation

09191 610-333

Sprechstunde für Inkontinenz- und Senkungsbeschwerden

09191 610-333

Kolposkopie-Sprechstunde

09191 610-333

Chemoambulanz und Tumornachsorge

09191 610-333

Kinderzimmer

09191 610-646

Schreiben Sie uns an


Allgemeine Sprechstunden der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Montag
8:00 bis 14:30 Uhr
Dienstag
8:00 bis 14:30 Uhr
Mittwoch
8:00 bis 14:30 Uhr
Donnerstag
8:00 bis 14:30 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr

Beckebodensprechstunde
Tel.:  09191 610-333

Montag
Keine Sprechstunde
Dienstag
Keine Sprechstunde
Mittwoch
12:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag
Keine Sprechstunde
Freitag
Keine Sprechstunde

Brustsprechstunde
Tel.:  09191 610-333

Montag
13:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag
Keine Sprechstunde
Mittwoch
Keine Sprechstunde
Donnerstag
Keine Sprechstunde
Freitag
Keine Sprechstunde

Dysplasiesprechstunde
Tel.:  09191 610-333

Montag
Keine Sprechstunde
Dienstag
12:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch
Keine Sprechstunde
Donnerstag
Keine Sprechstunde
Freitag
Keine Sprechstunde

Privatsprechstunde
Tel.:  09191 610-208

Montag
10:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag
10:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch
10:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
10:00 bis 16:00 Uhr
Freitag
Keine Sprechstunde

Elterninformationsabend
Immer letzter Dienstag im Monat

Geburtsvorbereitungskurse
Tel.:  09191 610-334

Montag
keine Sprechstunde
Dienstag
keine Sprechstunde
Mittwoch
keine Sprechstunde
Donnerstag
19:00 bis 21:00 Uhr
Freitag
keine Sprechstunde

Rückbildungskurs
Tel.:  09191 610-334

Montag
keine Sprechstunde
Dienstag
keine Sprechstunde
Mittwoch
keine Sprechstunde
Donnerstag
17:00 bis 18:30 Uhr
Freitag
keine Sprechstunde

Babymassage
Tel.:  09191 610-646

Montag
keine Sprechstunde
Dienstag
keine Sprechstunde
Mittwoch
16:00 Uhr
Donnerstag
keine Sprechstunde
Freitag
keine Sprechstunde