Becken- und Acetabulum-Chirurgie

Brüche und Verrenkungen des Beckens und der Hüftpfanne (Acetabulum) können zu einer erheblichen Einschränkung der Mobilität führen.

Ob akute Verletzung oder chronische Erkrankung – vor der Behandlung steht immer eine sorgfältige Erhebung der Kranken-geschichte (Anamnese) sowie eine gründliche klinische und radiologische Diagnostik. Daraus entwickeln wir eine differenzierte konservative oder operative Therapie mit dem Ziel, unseren Patienten ihre Mobilität und Lebensfreude wiederzugeben.

Modernste Technik für höchste OP-Qualität

Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch, deshalb nutzen wir modernste Technik wie z. B. die intraoperative dreidimensionale Bildgebung (Ziehm FD Vario 3D) und verwenden spezielle Implantate. In Verbindung mit jahrelanger Schulung und umfangreichen persönlichen Erfahrungen unserer Spezialisten auf diesem Gebiet sind die optimalen Voraussetzungen für höchste OP-Qualität gegeben.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu den Untersuchungsmöglichkeiten unserer Abteilung erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Brigitte König

Sekretariat Chefarzt PD Dr. Uwe Lehmann
Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

09191 610 379

09191 610 920

Schreiben Sie uns an


Sprechstunden der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie

Montag
12:30 bis 14:00 Uhr
Dienstag
keine Sprechstunde
Mittwoch
keine Sprechstunde
Donnerstag
9:30 bis 11:00 Uhr
Freitag
keine Sprechstunde