Der Förderverein – Ziele und Nutzen

Der 1995 gegründete Verein zur Förderung und Unterstützung des KLINIKUMS Forchheim e.V. möchte dazu beitragen, die regionale Position des Klinikums zu stärken, seine medizinische Leistung auf dem aktuellen Stand zu halten und das Öffentlichkeitsbild der Einrichtung positiv zu prägen.

Franz Streit, 1. Vorsitzender

Die Krankenhauslandschaft
verändert sich

Ärztliche Versorgungsdienstleistungen im Allgemeinen und stationäre im Besonderen sehen sich einer starken Konkurrenzsituation ausgesetzt. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen braucht das Klinikum Forchheim Unterstützung von außen. Der Förderverein sieht es als seine Aufgabe an, Maßnahmen und Investitionen, die das Klinikum Forchheim in seiner regionalen Position stärken, zu unterstützen.

Dazu zählen Mitarbeiterfortbildungen, Dissertationen, Habilitationen und Forschungsvorhaben, die Anschaffung spezieller medizinischer Geräte für wohnortnahe ambulante Untersuchungen sowie die Pflege des äußeren Erscheinungsbildes und der baulichen Substanz.

Der Mensch zählt

Im Klinikum Forchheim steht der Mensch an erster Stelle. Die Tatsache, dass wir auf menschliche Zuwendung genauso viel Wert legen wie auf perfekte medizinische Betreuung, ist sicher auch ein Grund für die hohe Identifikation der Bürger aus der Region mit unserem Klinikum. Deshalb möchten wir die Menschen draußen weiterhin erreichen – auch, weil wir natürlich auf Ihre Mitwirkung angewiesen sind.

Wir freuen uns über jeden einzelnen, der seinen ganz persönlichen Beitrag für unser Klinikum leistet.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Hier geht’s zum Mitgliedsantrag

Hier geht’s zur Satzung