Adipositas-Zentrum am Klinikum Forchheim im Mittelpunkt

In einem Werbespot steht das Adipositas-Zentrum am Klinikum Forchheim im Mittelpunkt. Der Schwerpunkt der konservativen Therapie liegt in der Vermittlung von Ernährungsgrundlagen in Einzel- oder Gruppenschulungen durch Ernährungsberaterin Sabine Lamprecht. Eine Oberärztin betreut parallel die Adipositas-Patienten internistisch und ernährungsmedizinisch, durch diagnostische Maßnahmen wird der Diätverlauf überwacht und gesteuert. Besteht trotz Ausschöpfung aller konservativen Maßnahmen keine Möglichkeit der ausreichenden Gewichtsreduktion, stehen verschiedene operative Maßnahmen zur Verfügung. Chefarzt Dr. Bernhard Drummer und der leitende Oberarzt, Dr. Michael Sturm, bieten das gesamte Spektrum der adipositasrelevanten Operationsverfahren an, von Magenbypass über Schlauchmagen bis zum Magenband.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere News

2. Februar 2018

CHA Prof. Dr. med. Jürgen Gschossmann neuer ärztlicher Direktor

Prof Dr med Jürgen Gschossmann löst Dr med Klaus Swoboda als ärztlichen Direktor des Klinikums Forchheim ab Forchheim – Seit dem 1 [...]

31. Juli 2019

Betriebliche Gesundheitsförderung am Klinikum – Gesundheits- und Krankenpflegeschüler achten auf rückenschonendes Verhalten

Forchheim – Pflegeberufe sind körperlich anstrengend Damit die Fürsorge für andere nicht zur eigenen Erkrankung führt, lernen die Schüler [...]

Sportlehrerin Dorothea Hilgert zeigt Übungen, die sich einfach durchführen lassen .

4. Januar 2020

Vereinigte Dienstjubiläen und Pensionierungen des Klinikums Forchheim-Fränkische Schweiz

Forchheim –  Für 25-jährige, 40-jährige Betriebszugehörigkeit sowie zur Pensionierung wurden zum ersten Mal Mitarbeiter beider Häuser des Klinikums Forchheim-Fränkische [...]