Diana Hahn zur Funktionsoberärztin der Allgemeinchirurgie ernannt

Forchheim – Geschäftsführer Sven Oelkers ernannte Diana Hahn zur Funktionsoberärztin der Allgemeinchirurgie.

Unterbrochen von einem zweijährigen Intermezzo am St. Theresien-Krankenhaus in Nürnberg ist die Bambergerin seit Oktober 2011 am Klinikum in Forchheim tätig, zuletzt als Assistenzärztin. Während ihrer täglichen Arbeit möchte sich die 39-Jährige auf Zwerchfellbrüche, die Refluxkrankheit und die damit einhergehenden Probleme wie Sodbrennen spezialisieren. Sie ist sehr zufrieden mit dem Spektrum der Allgemeinchirurgie und hebt die Abteilung hervor. Chefarzt der Allgemeinchirurgie Dr. Bernhard Drummer gibt das Lob zurück: „Ich freue mich, dass Diana bei uns geblieben ist.“ Sven Oelkers beglückwünschte Diana Hahn zur neuen Aufgabe, eine Stufe vor der Fachärztin.

Weitere News

22. Februar 2019

Operative Adipositas-Therapie – Wenn nichts mehr geht

Forchheim – TV-Oberfranken hat Christopher Uttenreuther, der sein Körpergewicht halbiert hat, vor und nach seiner operativen Adipositas-Therapie begleitet und [...]

20. April 2018

Mit der Goldnetz-Methode gegen zu starke Regelblutungen

Mit der Goldnetz-Methode starke Blutungen therapieren Forchheim – Wenn die Monatsblutungen bei Frauen zu stark sind, wurde in der Vergangenheit [...]

10. Juli 2020

Patientensicherheit ist oberstes Ziel am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz

Forchheim, 2/3072020 – Alle Jahre wieder werden die Prozessabläufe in allen Fachbereichen im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz stichprobenartig hinsichtlich ihrer [...]

Elinor Lorenz-Ginschel