Fabian Knauer ist neuer Leiter der Station Allgemeinchirurgie

Forchheim – Fabian Knauer hat nach knapp zwei Jahren als Stellvertreter die Leitung der Station der Allgemeinchirurgie übernommen. 2011 lernte der heute 24-Jährige das Klinikum während des Freiwilligen Sozialen Jahres kennen. Dem schloss sich eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bis 2015 an. Auf der Station der Inneren Medizin begann Fabian Knauer seine Tätigkeit und wechselte 2017 zur Station Allgemeinchirurgie. Nach einer erfolgreichen Fachweiterbildung „Leiten und Führen einer pflegerischen Einrichtung“ an der Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe in Erlangen ist Fabian Knauer jetzt Stationsleiter: „Auf meiner Station bekomme ich positive Rückmeldungen, dass ich trotz der jungen Jahre meine Rolle als Leiter gut füllen kann und dass meine Mitarbeiter mit mir reden können. Ich habe ein offenes Ohr und kann Dinge gut umsetzen.“

Weitere News

10. Mai 2017

45 kg leichter durchs Leben

Am vergangenen Mittwoch ist der 2 Abnehmkurs im Klinikum Forchheim erfolgreich zu Ende gegangen Die Teilnehmer haben über 8 [...]

25. Mai 2021

Die Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim virtuell entdecken

Virtuelle Rundgänge sind nicht nur innovativ, sondern erweisen sich nun auch in Zeiten von Corona, in welcher Betriebsbesichtigungen, Praktika [...]

17. Oktober 2018

Daniela Leuker übernimmt die Stationsleitung Orthopädie und Unfallchirurgie

Ab dem 1 Januar 2019 übernimmt Daniela Leuker die Leitung der Station Orthopädie und Unfallchirurgie Krankenhausdirektor Sven Oelkers gratuliert [...]