Schmankerl für das Klinikum

Forchheim/Ebermannstadt, 22. Dez. 2021 – Thorsten Glauber, bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, überreichte 100 Geschenkpakete für die Mitarbeiter des Klinikums Forchheim-Fränkische Schweiz, die am Heiligabend an beiden Standorten in Forchheim und Ebermannstadt arbeiten.

Thorsten Glauber richtet sich an die Belegschaft: „In herausfordernden Zeiten müssen wir Verantwortung füreinander übernehmen. Ihnen allen gebührt deshalb mein herzlichster Dank und Respekt für Ihren unermüdlichen Einsatz. Auch im Jahr 2021 haben wir die Corona-Pandemie dank Ihnen gut bewältigt! – auch zwischen den Jahren.“
In den Kartons befinden sich Fruchtsäfte. Bei der Wahl der Geschenke wurde auf Regionalität und Umweltverträglichkeit Wert gelegt. Das Geschenk stammt aus einem Familienbetrieb in dritter Generation aus Heroldsbach.
Die Früchte, aus denen die Saftspezialitäten gekeltert wurden, stammen von Bäumen privater Gärten rund um die Mosterei in Heroldsbach, zu der private Gartenfreunde ihre Früchte direkt zur Verarbeitung bringen können.
Die Kronkorkenflaschen wurden im Mehrwegsystem durchschnittlich mindestens bereits 40-mal neu befüllt – durch die Ersparnis von zahlreichen PET-Flaschen ein Gewinn für Umwelt und Klima. Hierauf wurde aber auch bei der Verpackung Wert gelegt. Diese stammt ebenfalls direkt aus Franken.
Der Präsentkarton wurde von einer Forchheimer Firma mit einem weiteren Standort in Coburg gefertigt. Die fränkischen Schmankerl sind in Holzwolle einer Korbwarenfirma aus Lichtenfels gebettet. Die Klinikleitungen an beiden Standorten bedanken sich für die Gaben.

Weitere News

28. Oktober 2020

Kontinuierlich verbessert – Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz behauptet sich im Klinikcheck mit guten Ergebnissen in allen beurteilten Leistungsbereichen

Forchheim, 19 Oktober 2020 – Der Förderverein des Klinikums Forchheim eV lud zu einem Vortrag von Prof Dr Oliver [...]

8. September 2017

Das Klinikum Forchheim optimiert den Zugriff auf das Krankenhausinformationssystem

Das Klinikum Forchheim optimiert den Zugriff auf das Krankenhausinformationssystem durch eine schnelle Authentifizierung mit Hilfe einer Single Sign On [...]

10. Februar 2023

Vorhang auf, Film ab: „Der einzig wahre Pflegefilm“ feiert jetzt Premiere!

Die Szenen sind im Kasten, der Schnitt ist in trockenen Tüchern „Der einzig wahre [...]

Tabea Böhme vom Klinikum Forchheim - Fränkische Schweiz spielt im "einzig wahren Pflegefilm" die Hauptrolle.