Gesundheits-und Krankenpfleger (w/m/d) oder Pflegefachmann (w/m/d) als stellvertretende Stationsleitung für die Station Gynäkologie und Geburtshilfe

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Standort Forchheim als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder Pflegefachmann (w/m/d) zur stellvertretenden Stationsleitung, in Vollzeit, ab dem nächstmöglichen Termin.

Die Klinikum Forchheim – fränkische Schweiz gGmbH, am Standort Forchheim bietet Frauen modernste diagnostische und therapeutische Hilfe in einem außergewöhnlichen Ambiente an. Unsere Klinik besticht durch ihre individuelle, familiäre Atmosphäre. Jährlich werden ca. 2.200 stationäre und 3.700 ambulante Patientinnen versorgt. Im Bereich der Gynäkologie deckt die Klinik  das gesamte gynäkologisch-operative Spektrum ab.

Der Pflegedienst im Klinikum Forchheim hat den Anspruch, allen Patienten und Patientinnen rund um die Uhr eine qualitative und fachgerechte Betreuung zu gewährleisten. Diese sollen sich bei uns geborgen fühlen und genau die Hilfe erhalten, die sie momentan auf Grund Ihrer Erkrankung benötigen.

Was erwartet Sie bei uns?

  • Unterstützung der Stationsleitung in allen dienstlichen Belangen und Aufgaben
  • Vertretung der Stationsleitung bei deren Abwesenheit, verbunden mit der Wahrnehmung deren Aufgaben und Kompetenzen
  • Management der Abläufe zur Versorgung der Patienten und der Abteilungsabläufe
  • Ein kollegiales, konstruktiv offenes Arbeitsklima
  • Eine Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachabteilungen und Berufsgruppen
  • Planung und Durchführung der Grund- und Behandlungspflege
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Mitarbeiterteam
  • Sicherung der Pflegequalität durch sorgfältige Dokumentation der durchgeführten Arbeiten und Patientendaten
  • Einsätze im Notfallmanagement

Womit überzeugen wir Sie?

  • Mit einer erfüllenden und vielfältigen Arbeit bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild
  • Mit einer strukturierten Einarbeitung und systematischen Personalentwicklung
  • Mit zahlreichen Angeboten zur Fort- und Weiterbildung
  • Mit einer Vergütung nach TVöD-K mit allen tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Mit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Mit einer vielseitigen Auswahl an Corporate Benefits wie Mitarbeiterevents oder Gesundheitsförderung

Unsere Wünsche an Sie:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • Weiterbildung zum Praxisanleiter (w/m/d) ist wünschenswert bzw. Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit sowie Führungskompetenz zeichnen Sie aus
  • Sie bereichern unser Team mit Ihrer hohen fachlichen Kompetenz, Empathie und ausgeprägten Patientenorientierung
  • Sie können sich mit Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kooperationsbereitschaft und Flexibilität identifizieren
  • Professionalität und Leidenschaft kombinieren Sie mit der Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Abteilung sowie zur Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Sie erkennen Akut- und Grenzsituationen und intervenieren sofort

Ihre Ansprechpartnerin

Frau S. Jacob

Pflegedienstleitung

09191 / 610 271

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auch per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im PDF-Format annehmen. Andere Formate können wegen möglicher Virengefahr nicht angenommen und die Bewerbungen deshalb nicht bearbeitet werden.

Das Klinikum Forchheim – Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Die Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gGmbH verfügt über Einrichtungen des Gesundheitswesens an den Standorten Forchheim und Ebermannstadt.

Am Standort Forchheim verfügen wir über eines der modernsten Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 225 Planbetten mit den Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin, Geburtshilfe/Gynäkologie sowie den Fachabteilungen Anästhesie, Radiologie, HNO, Augen, Urologie, Gefäßchirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Der Standort Ebermannstadt besteht aus einem Fachkrankenhaus für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie, Geriatrie und Psychosomatik mit 85 Betten, einer stationären Geriatrischen Rehabilitation mit 60 Betten und einem angeschlossenen Pflegezentrum mit 60 Plätzen.

Unser Medizinisches Versorgungszentrum mit den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin (Kardiologie und Gastroenterologie) unterstützt die ambulante Versorgung in Stadt- und Landkreis Forchheim.

Forchheim wird das Tor zur Fränkischen Schweiz genannt und zeichnet sich durch einen äußerst hohen Freizeitwert aus. Gleichzeitig ist Forchheim Teil der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen und entsprechend hervorragend verkehrstechnisch angebunden. Sämtliche weiterführende Schulen sind vor Ort.