Leitender Oberarzt (w/m/d) für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Forchheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt als leitenden Oberarzt (w/m/d) – Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Vollzeit. Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Forchheim bietet Frauen modernste diagnostische und therapeutische Hilfe in einem außergewöhnlichen Ambiente an. Unsere Klinik besticht durch ihre individuelle, familiäre Atmosphäre. Jährlich werden ca. 2.200 stationäre und 3.700 ambulante Patientinnen versorgt. Sie verfügt über moderne und helle Entbindungsräume für eine Geburt in freundlicher Wohlfühlatmosphäre, in der jährlich ca. 700 Geburten stattfinden. Werdende Mütter genießen während der Schwangerschaft und Geburt persönliche Zuwendung durch erfahrene und vertrauenswürdige Hebammen und Ärzte. Durch die enge Verbindung zwischen Geburtshilfe und Behandlung von Beckenbodenproblemen bietet die Klinik als Novum eine beckenbodenorientierte Geburtshilfe. Im Bereich der Gynäkologie deckt die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe das gesamte gynäkologisch-operative Spektrum ab und verfügt über hochmodern ausgestattete Operationssäle. Alle wesentlichen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen bei gut- und bösartigen Erkrankungen sowohl der Brust wie auch am Genitale werden einschließlich der Nachbehandlung (ambulante Chemotherapie) durchgeführt. Weitere Schwerpunkte sind die minimal-invasiven Chirurgie und die konservative und die operative Behandlung bei Senkungs- und Harninkontinenzbeschwerden.

Was erwartet Sie bei uns?

  • Ein kollegiales, konstruktiv offenes Arbeitsklima
  • Leitungs- und Führungsaufgaben innerhalb des Ärzteteams
  • Management der Stationsabläufe zur Versorgung der Patienten und der Abteilungsabläufe
  • Durchführung und Begleitung der Ärztlichen Aufnahme, der Oberarztvisite und der ärztlichen Entlassung
  • Erstellung des individuellen Behandlungsschemas auf Grundlage der Standard Therapiepläne der Kostenträger

Womit überzeugen wir Sie:

  • Unsere Klinik prägt eine äußerst familiäre Atmosphäre, was sich sowohl in einer hohen kollegialen als auch Patientinnen-Zufriedenheit widerspiegelt
  • Mit einer erfüllenden und vielfältigen Arbeit bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild
  • Mit einem freundlichen und engagierten interdisziplinären Klinikteam
  • Mit ausreichend Zeit für Ihre Patienten für eine qualitativ hochwertige Versorgung
  • Mit zahlreichen Möglichkeiten zu internen und externen Fortbildungen
  • Zertifizierung für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion (AGUB II) möglich
  • Mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Keine regelhaft anfallenden Überstunden
  • Mit einer Vergütung nach TV-Ärzte/ VKA mit allen tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Poolbeteiligung
  • Mit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Mit einer vielseitigen Auswahl an Corporate Benefits wie Mitarbeiterevents oder Gesundheitsförderung
  • Wohnmöglichkeit (1-Zimmer-Appartment möbliert) am Klinikum

Unsere Wünsche an Sie:

  • Fachweiterbildung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Klinische Berufserfahrung in leitender ärztlicher Position
  • Engagement, Belastbarkeit und ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit Patienten und Mitarbeitern
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Führungskompetenz zeichnet Sie aus
  • Sie können sich mit Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kooperationsbereitschaft und Flexibilität identifizieren

Ihr Ansprechpartner

Dr. Weingärtler

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auch per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im PDF-Format annehmen. Andere Formate können wegen möglicher Virengefahr nicht angenommen und die Bewerbungen deshalb nicht bearbeitet werden.

Das Klinikum Forchheim – Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Die Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gGmbH verfügt über Einrichtungen des Gesundheitswesens an den Standorten Forchheim und Ebermannstadt. Am Standort Forchheim verfügen wir über eines der modernsten Krankenhäuser der Grund und Regelversorgung mit derzeit 225 Planbetten mit den Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin, Geburtshilfe/Gynäkologie, sowie den Fachabteilungen Anästhesie, Radiologie, HNO, Augen, Orthopädie, Urologie, Gefäßchirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Der Standort Ebermannstadt besteht aus einem Fachkrankenhaus für Innere Medizin und Geriatrische Rehabilitation mit insgesamt 145 Betten und angeschlossenen Pflegezentrum.