Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für den ambulanten OP in Voll- oder Teilzeit

Wir suchen Sie für unseren Standort Forchheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für den ambulanten OP in Voll- oder Teilzeit.

Das Klinikum Forchheim hat den Anspruch, allen Patienten und Patientinnen rund um die Uhr eine qualitative und fachgerechte Betreuung zu gewährleisten. Diese sollen sich bei uns geborgen fühlen und genau die Hilfe erhalten, die sie momentan auf Grund Ihrer Erkrankung benötigen.

Womit überzeugen wir Sie?

  • mit einer erfüllenden und vielfältigen Arbeit bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild
  • mit einer strukturierten Einarbeitung und systematischen Personalentwicklung
  • mit zahlreichen Angeboten zur Fort-und Weiterbildung
  • mit einer attraktiven Vergütung nach TVöD-K mit allen tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • mit einer vollständigen arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge bei der ZVK
  • mit weiteren zusätzlichen Leistungen wie Fahrradleasing, Hansefit, Mitarbeiterevents, vergünstigten Einkaufsmöglichkeiten bei namenhaften Unternehmen

Was erwartet Sie bei uns?

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagieren Mitarbeiterteam
  • eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachabteilungen und Berufsgruppen
  • ein kollegiales, konstruktiv offenes Arbeitsklima

Unsere Wünsche an Sie:

  • Abschluss einer Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich ambulantes Operieren oder die Bereitschaft sich in diesen interessanten und zukunftsträchtigen Bereich einzuarbeiten Vorbereitungs- und Nachbereitungsmaßnahmen eines operativen Eingriffes
  • Assistenz bei operativen Eingriffen, verschiedener Fachdisziplinen
  • Fach- und sachkundiges Instrumentieren
  • Unterstützung beim Ein-und Ausschleusen der Patienten im ambulanten OP
  • Engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten
  • Hohe fachliche Kompetenz, Empathie und ausgeprägte Patientenorientierung
  • Postoperative Überwachung der Patienten
  • Bereitschaft zur Fort-und Weiterbildung
  • Kooperative Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

Ihr Ansprechpartner

Frau Jacob

Pflegedienstleitung

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auch per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im PDF-Format annehmen. Andere Formate können wegen möglicher Virengefahr nicht angenommen und die Bewerbungen deshalb nicht bearbeitet werden.

Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz – Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Die Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gGmbH verfügt über Einrichtungen des Gesundheitswesens an den Standorten Forchheim und Ebermannstadt.

Forchheim wird das Tor zur Fränkischen Schweiz genannt und zeichnet sich durch einen äußerst hohen Freizeitwert aus. Gleichzeitig ist Forchheim Teil der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen und entsprechend hervorragend verkehrstechnisch angebunden. Sämtliche weiterführende Schulen sind vor Ort.

Am Standort Forchheim verfügen wir über eines der modernsten Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 225 Planbetten mit den Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin, Geburtshilfe/Gynäkologie, sowie den Fachabteilungen Anästhesie, Radiologie, HNO, Augen, Urologie, Gefäßchirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Der Standort Ebermannstadt besteht aus einem Fachkrankenhaus für Innere Medizin und Geriatrische Rehabilitation mit insgesamt 145 Betten und angeschlossenem Pflegezentrum.

Ein Chirurgisches Medizinisches Versorgungszentrum am Standort Forchheim mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie wurde zum 01.01.2023 um den Bereich Innere Medizin / Gastroenterologie erweitert.