Pflegerische Leitung (w/m/d) für unsere Operationsabteilung

Wir suchen Sie für unseren Standort Forchheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Pflegerische Leitung (w/m/d) für unsere Operationsabteilung in Vollzeit.

In der OP-Abteilung am Standort Forchheim werden Patienten aller unserer Fachrichtungen versorgt. Diese Fachbereichsvielfalt erfordert von jedem Mitarbeiter eine sehr hohe Fachkompetenz und Flexibilität. Als Funktionsleitung sind Sie u.a verantwortlich für die organisatorischen und bürokratischen Abläufe im Bereich der Operationssäle einschließlich der Zentralsterilisation sowie für das Erstellen der Dienst- und Urlaubspläne. Die fach- und sachgerechte Durchführung der Instrumentiertätigkeit bei operativen Eingriffen sowie die Nachbereitung operativer Eingriffe gehören ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet. Sie arbeiten interdisziplinär mit allen relevanten Berufsgruppen zusammen.

Womit überzeugen wir Sie?

  • Mit einer erfüllenden und vielfältigen Arbeit bei einem verlässlichen Arbeitgeber mit klarem Leitbild
  • Mit einer strukturierten Einarbeitung und systematischen Personalentwicklung
  • Mit zahlreichen Angeboten zur Fort- und Weiterbildung
  • Mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Mit einer Vergütung nach TVöD-K mit allen tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Mit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Mit einer vielseitigen Auswahl an Corporate Benefits wie Mitarbeiterevents oder Gesundheitsförderung

Was erwartet Sie bei uns?

  • Leitungs- und Führungsaufgaben in einem engagierten Mitarbeiterteam
  • Management der Abläufe zur Versorgung der Patienten und der Abteilungsabläufe
  • Ein kollegiales, konstruktiv offenes Arbeitsklima
  • Eine Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachabteilungen und Berufsgruppen

Unsere Wünsche an Sie:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) sowie abgeschlossene Fachweiterbildung für den Operationsdienst
  • Eine abgeschlossene Weiterbildung zur Stationsleitung und idealer Weise entsprechende Berufserfahrung im Leitungsbereich sind wünschenswert
  • Weiterbildung zum Praxisanleiter (w/m/d)
  • Fachkundelehrgang I und II zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung „Technischer Sterilisationsassistent“ (w/m/d)
  • Eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit sowie Führungskompetenz zeichnet Sie aus
  • Sie bereichern unser Team mit Ihrer hohen fachlichen Kompetenz, Empathie und ausgeprägten Patientenorientierung
  • Sie können sich mit Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kooperationsbereitschaft und Flexibilität identifizieren
  • Professionalität und Leidenschaft kombinieren Sie mit der Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Abteilung sowie zur Wochenend- und Feiertagsarbeit

Ihr Ansprechpartner

Frau Jacob

Pflegedienstleitung

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auch per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass wir Anlagen zu E-Mail-Bewerbungen nur im PDF-Format annehmen. Andere Formate können wegen möglicher Virengefahr nicht angenommen und die Bewerbungen deshalb nicht bearbeitet werden.

Das Klinikum Forchheim – Unsere Kompetenz für Ihre Gesundheit

Die Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gGmbH verfügt über Einrichtungen des Gesundheitswesens an den Standorten Forchheim und Ebermannstadt.

Forchheim wird das Tor zur Fränkischen Schweiz genannt und zeichnet sich durch einen äußerst hohen Freizeitwert aus. Gleichzeitig ist Forchheim Teil der Metropolregion Nürnberg-Fürth-Erlangen und entsprechend hervorragend verkehrstechnisch angebunden. Sämtliche weiterführende Schulen sind vor Ort.

Am Standort Forchheim verfügen wir über eines der modernsten Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 225 Planbetten mit den Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin, Geburtshilfe/Gynäkologie, sowie den Fachabteilungen Anästhesie, Radiologie, HNO, Augen, Orthopädie, Urologie, Gefäßchirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Der Standort Ebermannstadt besteht aus einem Fachkrankenhaus für Innere Medizin und Geriatrische Rehabilitation mit insgesamt 145 Betten und angeschlossenen Pflegezentrum.

Ein Chirurgisches Medizinisches Versorgungszentrum am Standort Forchheim mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie wurde zum 01.01.2023 um den Bereich Innere Medizin / Gastroenterologie erweitert.