Am 13. Juli findet ein „Adipositas-Aktionstag“ im Klinikum Forchheim–Fränkische Schweiz statt

Die schleichende Zunahme übergewichtiger / adipöser Menschen und die damit verbundenen Begleiterkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall spielen eine immer größer werdende Rolle in unserer Gesellschaft.Verschiedene Krebsformen werden bereits in Zusammenhang mit Adipositas gebracht. Auch die physischen und psychischen Auswirkungen sind für die Betroffenen sehr belastend.  Dabei wird Adipositas zunehmend als chronische Erkrankung gesehen. Multifaktorielle Ursachen sind für die Ausprägung von starkem Übergewicht und Fettleibigkeit verantwortlich.

Am Klinikstandort in Forchheim hat sich seit vielen Jahren ein festes Team aus Ärzten und Ernährungsberatern etabliert, um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen.

Die Spezialisten um Chefarzt Dr. B. Drummer bieten das komplette Spektrum der Adipositastherapie von konservativen bis operativen Behandlungsmöglichkeiten.

Die Qualität der Behandlung spiegelt sich auch in der Zertifizierung zum Kompetenzzentrum Adipositaschirurgie der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Adipositas- und Viszeralchirurgie) wider, einer Auszeichnung, die die Klinik seit 2022 führen darf.

Am Samstag, den 13.07.2024, lädt das Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz zu einem großen Adipositas-Informationstag am Standort Forchheim (Krankenhausstr. 10, 91301 Forchheim) ein, um allen Interessierten und Betroffenen ein breites Spektrum an Informationen rund um das Thema zu vermitteln.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 13 Uhr durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Landrat Dr. Hermann Ulm und dem Geschäftsführer der Klinik, Dipl. Kfm. Sven Oelkers.

Von 13 bis 17 Uhr findet eine große Industrieausstellung im Foyer der Klinik statt. Hier erwartet die Besucher ein vielfältiges Aktionsprogramm wie z.B. ein begehbares, überdimensionales Magenmodel (siehe Foto / Bildnachweis www.organmodelle.de) oder ein sog. „Fatsuit“ (Anzug, der einem das Gefühl der Schwere und Leibesfülle adipöser Menschen vermittelt).

Ärzte, Ernährungsberater, Therapeuten und viele Aussteller freuen sich auf ihren Besuch und stehen ihnen für alle Fragen rund um das Thema Adipositas zur Verfügung.

Drei ärztliche Fachvorträge mit einer Übersicht über das gesamte, am Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz angebotene Spektrum sowohl der konservativen wie auch der operativen Adipositastherapie einschließlich Erfahrungsbericht runden das breite Informationsangebot an diesem Tag ab.

Weitere News

9. Februar 2018

Ernährungsmedizin am Klinikum Forchheim

Ein Beitrag vom TV-Oberfranken zum Thema Adipositas und Übergewicht https://youtube/vSUrnQq5SSQ [...]

13. Mai 2019

Aktion Saubere Hände

Forchheim – Auch dieses Jahr beteiligt sich das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz an der Aktion „Saubere Hände“ Händehygiene ist ein [...]

21. Dezember 2018

Gemeinsames Logo für neue Krankenhausbetriebsgesellschaft

Ab dem 1 Januar 2019 sind das Klinikum Forchheim und die Klinik Fränkische Schweiz gGmbH vereint Erstes sichtbares Zeichen [...]