Besucherinformation – Besuchszeiten

Bei Patientenbesuchen gelten aktuell gemäß der gesetzlichen Vorgabe folgende Regeln:

  • Besuchszeit: 15:00 – 18:00 Uhr

  • Vorlage eines aktuellen schriftlichen oder elektronischen negativen SARS-CoV-2 Testergebnisses (darf höchstens 24 Stunden alt sein) zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument. Dies gilt auch für genesene und geimpfte Personen.
  • Pro Patient nur ein Besucher für eine Stunde am Tag; max. ein minderjähriges Kind ist zusätzlich als Begleitperson eines erwachsenen Besuchers zugelassen. Auch Kinder müssen einen negativen SARS-CoV-2 Test vorlegen.
  • Besuche von Patienten in der Isolierstation sind nicht möglich.
  • Besuche auf der Intensivstation sind nur nach Absprache mit den behandelnden Ärzten möglich.
  • Für sehr schwerkranke und lebensbedrohlich gefährdete Patienten ist in Absprache mit den behandelnden Ärzten eine erweiterte Besuchsregelung möglich.
  • Die Hygienevorschriften sind zwingend zu beachten:
    • Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts (auch im Patientenzimmer)
    • Regelmäßige Händedesinfektion
    • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern

Folgendes Formular können Sie zur Selbstauskunft als Vorlage bei den Testzentren verwenden

  • Während der Besuchszeiten ist eine Schnellteststation beim Haupteingang am Klinikstandort Forchheim geöffnet. Dort erhalten Sie den notwendigen Schnelltest um Klinikbesuche durchführen zu können.