Neue Sport-Flatrate exklusiv für Mitarbeiter des Klinikums Forchheim – Fränkische Schweiz

Für 29,90 Euro pro Monat nach Herzenslust zum Klettern, Fitness, Schwimmen und Yoga? Das Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz bietet seinen Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit dem Firmenfitness-Netzwerk „Hansefit“ neuerdings eine moderne Sport-Flatrate an. „Wir freuen uns, dass wir unseren Mitarbeitern dieses neue Angebot für mehr Sport in der Freizeit jetzt gemeinsam mit Hansefit anbieten können“, sagt Klinikum-Geschäftsführer Sven Oelkers. Zum Auftakt der Zusammenarbeit hat Michael Zeltner im Foyer des Klinikums Forchheim einen bunten Informationsstand aufgebaut, um die Mitarbeiter auf das neue Angebot unter dem Motto „Du trainierst, Dein Chef unterstützt Dich finanziell dabei“ hinzuweisen. Heute Gewichte stemmen, morgen klettern und am Wochenende beim Wellness entspannen: Hansefit stehe für Abwechslung und Vielfalt, für Innovation und Flexibilität – und das alles zum unvergleichlichen „Power-Preis“, wirbt Zeltner für die exklusive Sport-Flatrate für Klinikum-Mitarbeiter. Sogar Familienmitglieder und Trainingspartner könnten durch Rabatte profitieren. „Tageskarten für die Schwimmbäder in Ebermannstadt und Forchheim sind auch dabei. Nur der Saunabereich kostet extra“, versichert Michael Zeltner von Hansefit und erklärt, dass Mitglieder des Firmenfitness-Netzwerks das reichhaltige Sport- und Wellnessangebot nach Herzenslust ohne Obergrenzen nutzen könnten. Alle weiteren Informationen rund um die vielfältigen Sportmöglichkeiten und die exklusive Mitgliedschaft in dem Firmenfitness-Netzwerk für Mitarbeiter des Klinikums Forchheim – Fränkische Schweiz gibt es im Internet unter www.hansefit.de/firmenfitness-forchheim.

Weitere News

29. Februar 2024

Pflegeschüler machen Schule in Ebermannstadt

Einen etwas anderen Unterricht haben Mittelschüler der 9 Jahrgangsstufe am Dienstag in Ebermannstadt [...]

5. April 2019

Änderungen bei der Organspende

Forchheim, 3 April 2019 – Ein parteiübergreifender Vorschlag zur doppelten Widerspruchslösung bei der Organspende soll mehr Patienten helfen ein [...]

7. August 2021

Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz setzt erstmals einem Patienten mit AV-Block den kleinsten, kabellosen Herzschrittmacher der Welt ein

Ebermannstadt, 6 August 2021 – Das Team um den Chefarzt der Kardiologie, Dr Samir Murad, setzte am 4 August [...]