Chefarzt PD Dr. Lehmann und Betriebsarzt Dr. Oberfeld nach 20 Jahren feierlich in den Ruhestand verabschiedet

Genau 20 Jahre haben sich Chefarzt PD Dr. Uwe Lehmann und Betriebsarzt Dr. Konrad Oberfeld als herausragende Mediziner für das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz verdient gemacht. In einer bewegenden Abschiedsfeier sind die beiden Ärzte jetzt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Klinik-Geschäftsführer Sven Oelkers dankte Dr. Lehmann als Chefarzt und Leiter des renommierten Endoprothesenzentrums. „Knapp zweitausend Patienten in und um Forchheim haben vom Chefarzt Dr. Lehmann persönlich ein Lehmann-Knie oder eine Lehmann-Hüfte erhalten“.

Insgesamt habe der Chefarzt mit seiner Abteilung in der Zeit mehr als 33.800 stationäre Fälle versorgt, hat Oelkers an die beeindruckende Leistungsbilanz des erfolgreichen Unfallchirurgen erinnert.  Für die Belange der Mitarbeiter am Standort Forchheim habe sich Dr. Oberfeld als Betriebsarzt im Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz eingesetzt. Über 175.000 Stunden oder mehr als  7000 Tage sei Dr. Oberfeld auch als Facharzt im Einsatz gewesen, sagte Klinikum-Geschäftsführer Sven Oelkers. „Genießen Sie den neuen Lebensabschnitt und bleiben Sie gesund!“, bedankte sich Oelkers für das herausragende Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den beiden Medizinern in den letzten 20 Jahren. Zahlreiche Weggefährten aus dem Kollegenkreis haben sich im Rahmen der Verabschiedungsfeier mit Gedichten, Präsenten und bewegenden Erinnerungen für die gute Zusammenarbeit mit den beiden Medizinern in den letzten 20 Jahren bedankt.

 

Weitere News

16. August 2019

Zweiter Platz für das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz im Klinikcheck – Kompetenz bei gynäkologischen Operationen bestätigt

Forchheim  – Der Klinikcheck der Nürnberger Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement an der Universität Erlangen-Nürnberg bewertete [...]

22. April 2020

Wiedereröffnung der Geburtshilfe am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz – sechs Geburten in drei Tagen

Forchheim, 20042020 – Seit Mitte April nimmt die Geburtshilfe am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz werdende Mütter wieder zur Entbindung auf [...]

9. August 2018

Klinikum Forchheim beteiligt sich an Aktion Saubere Hände

Zum zweiten Mal beteiligt sich das Klinikum Forchheim an der Aktion „Saubere Hände“ Händehygiene ist ein wichtiger Bestandteil der [...]