Klinikum sucht ehrenamtliche „Zeitschenker“ – Infoabend am 25. April in Forchheim

Zeit zum Aufmuntern, Zeit zum Zuhören: Für den ehrenamtlichen Besuchsdienst des Klinikums Forchheim-Fränkische Schweiz werden Menschen gesucht, die Patienten einfach ein wenig Zeit schenken möchten. „Wenn uns jemand Zeit schenkt, ist das das Wertvollste, das er uns schenken kann“, findet Sandra Roth, die Patientenfürsprecherin am Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz.

Für den Besuchsdienst sucht Sandra Roth nach Ehrenamtlichen, die sich ein wenig Zeit für Patienten in Forchheim und Ebermannstadt nehmen wollen. Im Rahmen einer kurzen Ausbildung erhalten die „Zeitschenker“ genauso wertvolle wie hilfreiche Tipps für diese wichtige Aufgabe.

Alles Einzelheiten über die Ausbildung zum ehrenamtlichen „Zeitschenker“ erfahren Sie bei unserem Informationsabend am 25. April um 19 Uhr im Klinikum Forchheim direkt von Sandra Roth. Zur besseren Planung bittet die Patientenfürsprecherin um vorherige Anmeldung per Email unter sandra.roth@klinikum-forchheim.de oder per Telefon unter 09191 – 610 15 042.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere News

5. April 2019

Fieber, Blutdruck, Blutzucker messen – Elfjähriger lernt die Arbeit von Gesundheits- und Krankenpflegern kennen

Forchheim, 28 März 2019 – Vorsichtig drückt Moritz Mayr das Infrarot-Fieberthermometer in die Ohrmuschel des Patienten 36,8 °Celsius meldet [...]

10. April 2020

Virtueller Rundgang durch die Kreißsäle im Klinikum in Forchheim

Forchheim, 10042020 – Unsere Geburtshilfe kann voraussichtlich wie geplant am 15042020 wieder starten Leider finden im Moment keine Informationsabende [...]

25. Januar 2023

Sabine Jacob wird neue Pflegedienstleiterin

Sabine Jacob tritt die Nachfolge von Elisabeth Battran als Pflegedienstleiterin an [...]