Gelenk- und Sportverletzungen

Unachtsamkeit, Abnutzung, Überbelastung, Ermüdung oder Selbstüberschätzung bei sportlichen Aktivitäten – die Bandbreite an Verletzungsmöglichkeiten des Stütz- und Bewegungsapparates ist sehr groß.

Deshalb setzen wir auf eine umfassende Untersuchung und Beratung, um unseren Patienten eine individuell passende Therapie zu ermöglichen, mit der sie wieder an ihr früheres Leistungsniveau anknüpfen können. Dabei nutzen wir auch die vielfältigen diagnostisch-apparativen Möglichkeiten wie Ultraschall und weiterführende Bilddiagnostik (MRT und CT) unserer hauseigenen radiologischen Abteilung.

Behandlung

Zunächst beginnen wir immer mit einer konservativen Therapie. Nach eingehender Beratung kann dann bei entsprechender Indikation eine Gelenkspiegelung (Arthroskopie) von Knie, Schulter, Ellenbogen und Sprunggelenk durchgeführt werden. Abhängig von der jeweiligen Verletzung bieten wir neben den Behandlungsmöglichkeiten mit Injektionen (Spritzen, auch ultraschallgestützt) ein weites Spektrum an operativen Eingriffen an.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr zu den Untersuchungsmöglichkeiten unserer Abteilung erfahren?
Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Brigitte König

Sekretariat Chefarzt PD Dr. Uwe Lehmann
Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

09191 610 379

09191 610 920

Schreiben Sie uns an


Sprechstunden der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie

Montag
12:30 bis 14:00 Uhr
Dienstag
keine Sprechstunde
Mittwoch
keine Sprechstunde
Donnerstag
9:30 bis 11:00 Uhr
Freitag
keine Sprechstunde